Client-Pull Modus

Die Client-Pull-Technik wird von den meisten HTML-Chats eingesetzt. Sie basiert darauf, dass der Browser (Client) das Textframe in regelmässigen Abständen neu lädt. Das wird meistens mit dem Meta-Refresh-Tag realisiert. Nachteile dieser Methode: Der Text erscheint zeitverzögert (nach dem nächsten Refresh), der Server wird durch häufigen Verbindungsauf- und abbau sowie durch das grosse Übertragungsvolumen (alte Nachrichten müssen auch übertragen werden) unnötig belastet. Ausserdem ist ein Frame, das sich ständig neu lädt, störend.

Der Client-Pull Modus ist beim GTChat eine zweite Variante neben dem Server-Push Modus.

Einen Kommentar hinterlassen

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.